Trust Gebiss Frencch Link - Sweet Iron – EquiZone Online
Trust Gebiss Frencch Link - Sweet Iron
$126.99*

Trust Gebiss Frencch Link - Sweet Iron

* incl. VAT Shipping calculated at checkout

Trust Equestrian

Größe 11.5 cm
+

Nur noch stück auf lager

Süßes Eisengebiss mit French Link

Die Sweet Iron Bits sind aus Stahl gefertigt und haben eine erkennbare blaue Farbe. Durch den Kontakt mit (Luft-)Feuchtigkeit bildet Sweet Iron einen Rostfilm auf der Oberfläche, der einen süßen Geschmack hat. Dadurch regt das Gebiss auf natürliche Weise die Speichelproduktion an, was zu mehr Kauaktivität und Schaumbildung und damit zu einer insgesamt besseren Akzeptanz des Gebisses führt.

Durch den Rostprozess (Oxidation) verändert sich die blaue Farbe in eine braun-graue Farbe, was der gewünschte Effekt ist. Nach einer gewissen Zeit der Nichtbenutzung kann die Farbe in ein Orange-Braun übergehen, was auf normalen Rost hindeutet, der leicht mit einem feuchten Tuch entfernt werden kann.

Sweet Iron-Gebisse sind großartig und für jedes Pferd geeignet. Sweet Iron hilft, die Kautätigkeit zu erhöhen, mehr Speichel zu produzieren und das Gebiss leichter zu akzeptieren. Außerdem gibt es bei Sweet Iron Gebissen die meisten verschiedenen Arten von Mundstücken und Gebissarten. Somit kann jede Pferd-Reiter-Kombination ihr passendes Gebiss mit der Sweet Iron Technologie finden.

Wirkungsweise:

Eggbut, D-Ring- & Full Cheek wirken wie Trensen, sie wirken nur auf Zügelspannung - über die Zunge am Unterkiefer. Die Zügelhilfen werden direkter übertragen als bei Trensengebissen. Die Bewegungen von unruhigen oder unerfahrenen Reiterhänden werden nicht abgefedert, sondern direkt weitergegeben.

Da das Mundstück fest mit dem Ring verbunden ist, liegt es besonders ruhig im Maul des Pferdes. Die weichen Übergänge zu den Seitenteilen machen diese Gebisse besonders sanft zum Maul. Außerdem gibt es durch die Auflagefläche der Seitenteile einen zusätzlichen seitlichen Halt, der z.B. das Reiten von Wendungen und die Begrenzung am äußeren Zügel erleichtert (sichere Zügelhilfe). Dabei gilt: Je größer die Kontaktfläche zwischen Seitenteil und Lippe ist, desto größer ist die seitliche Einwirkung.

Diese Gebisse eignen sich besonders für Pferde mit empfindlichen Maulwinkeln, für Pferde, die zum Ausbrechen über die Schulter neigen (z.B. beim Abwenden oder beim Anreiten von Sprüngen) oder für Pferde, die ein sehr unruhiges Maul haben und das Mundstück eines Ringgebisses zu sehr "spielen".

Bei Multiring-, 3 Ring-, Gag- & Bauchgebissen wird der Druck bei Zügelspannung zuerst auf die Zunge, dann auf den Unterkiefer und schließlich auf den Hals verteilt. Dies gibt dem Reiter bei stark werdenden und sich nach oben zurückziehenden Pferden wieder mehr Kontrolle, denn Pferde reagieren in der Regel mit einem Senken des Kopfes, wenn der Druck auf den Hals ausgeübt wird.

Bei Knebelgebissen und 3-Ring-Gebissen ist die Wirkung noch ausgeprägter, da die Hebelwirkung aufgrund der Länge des Seitenteils und der verlängerten Knebelbacken durch den Gebissring größer ist. Die beste Wirkung wird erzielt, wenn zwei Zügelpaare verwendet werden. Der Hauptzügel im großen Ring wirkt auf Zunge und Unterkiefer, das zweite Zügelpaar, im unteren Ring geschnallt, kann bei Bedarf über die Backe Druck auf das Genick ausüben. Voraussetzung dafür ist natürlich eine geübte und gefühlvolle Reiterhand.

Erhältlich in 11,5cm - 14,5cm

Bitte kontaktieren Sie uns für Größen, die nicht vorrätig sind, wir erfragen dann die Lieferzeiten bei unseren Lieferanten!

Customer Reviews

No reviews yet
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)

Customer Reviews

No reviews yet
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
Deutsch
Deutsch
Deutsch