D Elliptical Bit
€96.99 EUR

Sweet Iron D-Ring Gebiss Doppelt Gebrochen

incl. VAT Shipping calculated at checkout

Trust Equestrian

Size 11.5cm
+

Nur noch stück auf lager

Sweet Iron D-Ring Gebiss Doppelt Gebrochen - Dieses Mundstück hat zwei Scharniere, ist mehr zum Maul hin geformt und liegt lockerer im Maul. Dieses Gebiss wirkt nicht auf den Gaumen, aber es wirkt auf die Zunge, den Laden und manchmal auch auf die Maulwinkel ein. Im Vergleich zu einem einfach gebrochenen Gebiss wirkt dieses Gebiss auf die Zunge ein. Für schmale Unterkiefer ist diese Form nicht empfehlenswert.

Sweet Iron Gebisse:

Die Sweet Iron Gebisse werden aus Stahl hergestellt und haben eine erkennbar blaue Farbe. Sweet Iron entwickelt durch den Kontakt mit (Luft)feuchtigkeit einen Oberflächenrost, der einen süßen Geschmack hat. Dadurch regt das Gebiss auf natürliche Weise die Speichelproduktion an, was dazu führt, dass das Pferd mehr kaut, mehr schäumt und so eine bessere Akzeptanz des Gebisses fördert.

Der Rostprozess (Oxidation) verändert die blaue Farbe in ein Braun-Grau. Das ist der gewünschte Effekt bei Sweet Iron Gebissen. Bei längerem nicht gebrauchen des Gebisses kann sich eine orange-braune Rostlage bilden, welche einfach mit einem feuchten Tuch abgewischt werden kann.

Sweet Iron Gebisse sind für alle Pferde geeignet. Sweet Iron hilft dabei, mehr zu kauen und mehr Speichel zu produzieren, wodurch das Gebiss besser angenommen wird. Daneben hat das Sweet Iron Gebiss die meisten Mundstückformen wo jeder Reiter und jedes Pferd sein passendes Gebiss mit passender Einwirkungen finden wird.

Wirkungsweise:

Olivenkopf-, D-Ring- und Schenkeltrensen wirken wie Wassertrensen ausschließlich auf Zug über die Zunge auf den Unterkiefer. Die Zügelhilfen werden im Vergleich zu Wassertrensen direkter übertragen. Die Bewegungen unruhiger oder ungeübter Reiterhände werden nicht abgefedert, sondern direkt weitergegeben.

Da das Mundstück fest am Ring angebracht ist, liegt es besonders ruhig im Pferdemaul. Durch die weichen Übergänge zu den Seitenteilen sind diese Gebisse besonders maulwinkelschonend. Außerdem besteht durch die Auflagefläche der Seitenteile eine zusätzliche seitliche Anlehnung, die z.B. das Reiten von Wendungen und die Begrenzung am äußeren Zügel erleichtert (verwahrende Zügelhilfe). Hierbei gilt: Je größer die Kontaktfläche zwischen Seitenteil und Lefze, desto größer ist auch die seitliche Einwirkung.

Diese Gebisse eignen sich besonders für Pferde mit empfindlichen Maulwinkeln, für Pferde, die dazu neigen über die Schulter auszubrechen (z. B. beim Abwenden oder beim Anreiten von Sprüngen) oder für Pferde, die ein sehr unruhiges Maul haben und mit dem Mundstück einer Ringtrense zu sehr „spielen“.

Verfügbar in 11.5 - 14.5cm
Dicke 16mm

Customer Reviews

No reviews yet
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
Deutsch